Meine „Zuhör-Tour“ startet in Oldau

Am 29.1. besuche ich den Heimatverein auf der Oldauer Schleuseninsel

Liebe Bürger(innen),

Ende Januar starte ich meine “Zuhör-Tour“ durch die Gemeinde Hambühren. Diese beginnt am 29.1.2019 um 15.00 Uhr auf der Oldauer Schleuseninsel. Dort möchte ich den Heimatverein kennenlernen, mich den Vereinsmitgliedern gern persönlich vorstellen und vor allem zuhören, was die Bürger in unserer Gemeinde beschäftigt und was in Zukunft dringend angeschoben oder verbessert werden sollte. Ich werde im Februar an verschiedenen Orten in Oldau ansprechbar sein und möchte sehr gern bei einem Punsch, einem warmen Kakao oder einer Tasse Kaffee (habe ich alles dabei) mit interessierten Bürgern ins Gespräch kommen. Bürgernähe heißt für mich, dass im Falle meiner Wahl zum Bürgermeister regelmäßig Bürgersprechstunden in den Ortsteilen durchgeführt werden, um Anregungen zur Verbesserung der Barrierefreiheit, Lebensqualität, Sauberkeit oder Sicherheit und Ordnung aus erster Hand zu bekommen. Ich setze daher bereits jetzt und im Falle meiner Wahl zum Bürgermeister erst recht auf den persönlichen Kontakt mit Ihnen, denn den kann man durch einen „Onlineservice“ oder Meldeformulare im Mitteilungsblatt nicht vollumfänglich ersetzen.

Weitere „Zuhör-Tour“- Termine:

Am Samstag, den 02.2.2019 ab 10.00 Uhr bin ich „Am Bahnhof“ und ab 14.00 Uhr beim Spielplatz „Am Ortsdresch“ zu finden. Am Samstag den 9.2. trifft man mich zu den gleichen Zeiten zuerst am Oldauer Friedhof und nachmittags am Neubaugebiet „Steinförder Weg“. Nach und nach werde ich in allen Ortsteilen unserer Gemeinde unterwegs sein und Sie einladen mich besser kennen zu lernen. Schauen Sie ruhig öfter auf meine Seite, es gibt öfter Neuigkeiten und in Kürze auch weitere „Zuhör-Tour“-Termine.

Herzliche Grüße aus Hambühren 1

Carsten Kranz

tatkräftig-unabhängig-bürgernah

© Carsten Kranz 2018 designed by Grafikdesign Martens